Kamen. Marie Margraf kommt aus Kamen - genau genommen aus dem eher beschaulichen Ortsteil Methler. An jedem Montag heißt es für die Rentnerin früh aufstehen, denn es zieht sie nach Drechen zum Sitz von Definetz e.V. Seit vier Wochen unterstützt leistet die 62jährige ehrenamtlich einige Stunden im Dienste der guten Sache ab. Die erfahrene Wohnungsfachwirtin arbeitet in der Geschäftsstelle und koordiniert u.a. die 110 BPM TOUR.

"Wenn man ganz ehrlich ist", so meint Marie mit einem Lachen, "kommt das mit den Montagen nicht ganz aus. Aber ich springe gerne ein, denn die Aufgaben machen Spaß und die Aktionen des Vereins sind vielfältig." Friedrich Nölle, der Vorsitzende des Vereins, freut sich sehr über die "Neue", denn: "Ehrenamtliche Mitarbeiter zu finden ist nie ganz einfach, verlässliche und qualifizierte Menschen erst recht. Und wenn sie dann Engagement mitbringen sollen, dann wird es ganz schwierig. Mit Marie haben wir jemanden gefunden, der nicht nur all diesen Kriterien genügt, sondern die auch hervorragend ins Team passt.

 

 

 

Impressum