Dieser Defil soll demnächst 24 erreichbar sein. Rolf Wegener startet das erste Defi-Projekt in WelverDer Defibrillator ist schon da, aber das Projekt startet erst noch. 

Bereits vor zwei Jahren waren sich die Politiker im westfälischen Welver einig in dem Wunsch, dass die westfälische Gemeinde herzsicher werden solle. Dass dies bisher noch nicht umgesetzt wurde war dem Ortsvorsteher und Ratsherrn Rolf Wegener schon seit geraumer Zeit ein Dorn im Auge. Gemeinsam mit dem gemeinnützigen Verein definetz e.V. startet er jetzt eine Aktion, die einen Defibrillator zentral  in seinem Ortsteil Dinker platzieren soll. Das Gerät ist schon vorhanden, für Außenkasten und Wartung muss noch eine Finanzierung gemeinsam mit dem Hammer Verein gefunden werden. 

In diesen Wochen wollen sich Unterstützer in Anges Gasthof Witteborg treffen um das Projekt endgültig zu stemmen. In dieser zentralen Gaststätte steht bereits jetzt der Defibrillator, der schnellstmöglich außen angebracht werden soll, damit er der Dorfgemeinschaft rund um die Uhr zur Verfügung stehen kann.

Impressum

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok