Unter dem Punkt Sonderausgaben werden die Spenden an verschiedene Zwecke aufgeschlüsselt. Parteispenden werden in den Formularfeldern 127 und 128 eingetragen. Es kann immer die volle Summe angegeben werden, auch wenn diese über dem Höchstbetrag für die gesonderte Berechnung der Parteispenden liegt. Bei der Berechnung der Steuern wird in diesem Fall stets die für den Steuerzahler günstigste Rechenmethode angewandt.

Impressum

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok